Autoren – Vorstellung

  • Günther Nussbaum

  • Günther Nussbaum

    Bausachverständiger

    Die Grenzen zwischen Privatleben und Beruf sind bei mir nicht klar zu ziehen. Wer seiner Leidenschaft nachgeht, der tut das in – fast – allen Lebenslagen. Fehler gibt es bei jedem Haus. Nach dem Motto “wer suchet, der findet” geht es in meinem Job eigentlich nur darum aufzuzeigen, wo Schäden – in welcher Form auch immer – zu erwarten sind und wo nicht.

    Ich reise gerne, nicht zuletzt deswegen, weil man abseits streng regulierter Bautechnik, gut sieht, was geht und was nicht. Am besten gefällt mir, dass ich mit meiner Arbeit vielen Menschen helfen kann. Egal ob auf der Baustelle oder durch Öffentlichkeitsarbeit. Deswegen schreibe ich hier für Sie, wie Sie Fallen beim Hausbau und der Sanierung vermeiden.

Die Beiträge von Günther Nussbaum am Wohn-Portal

  • Baugrube eines Eigenheims mit Schild

    Weiße Wanne

    Wenn wir über Keller sprechen, müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass fast alle Probleme mit Wasser zu tun haben. Dagegen sind statische Probleme eher selten.

  • Frau streckt sich im Wohnzimmer und fühlt sich sichtlich wohl

    Atmen Wände?

    Wie kein anderer Bauteil beeinflussen Wände unser Wohlbefinden. Sie bilden im Haus die größten Oberflächen, dadurch sind sie nicht nur für die Optik, sondern auch für die Atmosphäre des Hauses entscheidend.

  • Zwei Zisternen in einer Baugrube

    Eine Zisterne hilft

    Das Sammeln von Regenwasser ist meist eine zulässige und sinnvolle Maßnahme. Rechtlich wird es nur dann kritisch, wenn von einer wesentlichen Verunreinigung des zu sammelnden Wassers auszugehen ist.